Programm >> Kursdetails

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Schreckgespenst Infektionen - Mythen, Wahn und Wirklichkeit" (Nr. 1 1.103) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Details zu Kurs 1 1.103 (Schreckgespenst Infektionen - Mythen, Wahn und Wirklichkeit)

Infektionen sind immer wieder aktuell - Vogelgrippe, Ebola, EHEC, Schweinegrippe oder BSE. Ständig kommen neue Schlagzeilen über gefährliche Keime auf Flugzeugsitzen, Legionellen im Trinkwasser oder Todesopfer durch Listerien. Infektionen beschäftigen die Menschen und bereiten Sorgen.
Dieses Thema wird regelmäßig von Medien, Pseudo-Experten und Politik zur Panikmache missbraucht. Warum funktioniert das? Weil Unwissen und Angst zu Fehleinschätzungen des Gefahrenpotentials führen. Neue Gesetze werden erlassen und zahllose Maßnahmen zur Minimierung dieser gefühlten Risiken ersonnen: meistens jedoch unangemessen, viele sogar sinnlos. Theoretische Gefahren bannen zu wollen, ist sündhaft teuer.
Noch viel schlimmer ist aber, dass tatsächliche Gefahren für unsere Gesundheit sträflich vernachlässigt werden; dies wiederum hat Auswirkungen, die schlichtweg skandalös sind. Wissenschaft, Politik und Gesellschaft
stehen jetzt in der Pflicht, endlich einen vernunftbasierten Weg für die Zukunft einzuschlagen.

Schüler 1,-€/ Mitglieder der SHUG frei
In Zusammenarbeit mit der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft Sektion Trappenkamp/Bornhöved.

Status: Anmeldung möglich

Details zum Kurs
Zeitraum: Donnerstag, 21.02.2019 bis Donnerstag, 21.02.2019,
von 19:00 bis 21:00 Uhr
an 0 Terminen
Kosten: 6,00 EUR


Kursraum:
VHS-Seminarraum
Dozent(en):

Keine Kurstage zu diesem Kurs vorhanden.




<< Zurück   Drucken